Waldtor-Schule SBBZ Lernen Gesund und fit - Gestärkt ins Leben

Über uns

Waldtor-Schule

Sonderpädagogisches Bildungs-und Beratungszentrum Förderschwerpunkt LERNEN

Schuljahr 19/20

Angaben im Überblick :

Angebotene Bildungsgänge:

  •  SBBZ Lernen Sekundarstufe 1

Ziel: Berufsorientierung und VAB Abschluss nach Klasse 10
Kooperationspartner:

  • Berufliche Schulen WT
  1. Justus von Liebig Schule
  2. Gewerbliche Schulen
  • Bildungsakademie WT
  • Örtliche Betriebe -Praktikumsstellen

  • Gartenbau: Eulenhof/ Fam. Uhlenbrock

  • Stoll VITA Stiftung: Schulgarten; Sponsor

 

  • Hauptstufe: derzeit 7 Klassen

Klassen:  5/ 6 , 7a, 7b, 8a, 8b, 9a, 9b

4. Kooperationsklassen: 9a, 9b (VAB F1)

mit den beruflichen Schulen WT

Zusätzliche Angebote:

  • Sonderpädagogische Dienste: Unterstützung und Beratung der Regelschulen, Anspruchsdiagnostik bei sonderpäd. Förderbedarf

  • Frühförderung durch Frühförderverbund

  • Nachbetreuung in den beruflichen Schulen WT

  • Versorgung des Inklusionsstandortes: GMS Albbruck

  • Versorgung der NAVI Klasse ( Schulabsentismus)

  • Diagnoseteam (Anspruchsdiagnostik zur Einschulung)


Pädagogische Schwerpunkte und Besonderheiten:

wir arbeiten nach individuellen Förderplänen auf der Grundlage von Kompetenzplänen.

Gesund und fit- gestärkt für's Leben

Sponsor: Stoll VITA Stifftung

Gesundes Pausenfrühstück

Gemeinsames Kochen (Schulmittag)

Mittagessen für die Hortkinder

Zusamensetzung der Schülerschaft:

Gesamtanzahl: 72
Mädchen: 25 (34,7%) Jungen: 47 (65,3%)
Ausländer: 18 (25%)
Einzugsgebiet: ca.40 km, ländlicher Raum
Schüler aus 27 Wohnorten
Schüler aus WT: 20


Aktivität:

Spiele- und Bewegungsangebote im Schulgebäude und Schulgelände, Schwimmen, Radfahren,  Langlauf,  AG Fitness und Ausdauer, Teilnahme am Minimarathon in WT- Tiengen        

Teilhabe
 Förderung lebenspraktischer Kompetenzen durch

  • Projekt „Schulmittag“ Klasse 5/6 ( gemeinsam Kochen und Essen)
  • Projekt Schulgarten im Stoll VITA Gelände WT, seit 2012
  • Projekt „Eulenhof“/Gartenbau, Klassen 7a und 7b:
  • Projekt „eigener Apfelsaft“: Patenschaften mit Obstbauern

Kinder stärken/ Gewaltprävention

  • Förderung der Persönlichkeit: Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse
  • Kurse für Mädchen        Sponsor: ZONTA Frauen
  • Kurse für  Jungen
  • Angebote der Polizei
  • Außerschulische Angebote

Vorbereitung auf Beruf und Leben

Berufsorientierung

  • Pausenvesper richten, bedienen, verkaufen
  • Schulgarten im Stoll Vita Gelände WT
  • Praktika: 2 x 2 Wochen  Klassen 8a, 8b, 9a, 9b
  • Kooperationsmodell mit Justus von Liebig Schule und gewerbliche Schulen WT: BO Angebote durch 4 Module
  • Weiterbeschulung in Klasse 10, sonderpäd. Nachbetreuung
  • Tagespraktika in Betrieben: Kl.8a und 8b
  • KooBO - Projekt Klasse 7 a und 7b
  • 2 Projektwochen in der Bildungsakademie WT
  • Zusammenarbeit mit Agentur für Arbeit; REHA Beraterin
  • Mit HBL: Berufseinstiegsbegleitung

Auszeichnungen 2019 Lernen für die Zukunft

  • Berufswahl-Siegel BaWü; BoriS
  • Schulgarteninitiative: herausragender Erfolg, KUMI Stuttgart
  • „Coole Jungs“ (Innovationspreis fit in die Zukunft; LA+AOK)
  • „Gesund und fit“ (Innovationspreis fit in die Zukunft;LA+AOK)

Betreuung im Waldtor-Hort nach der Schule

Hausaufgabenhilfe, Förderung lebenspraktische Kompetenzen und Sozialverhalten, Freizeitaktivitäten
Anzahl:  16 Plätze ;          Alter: bis 16 Jahre
Haus in der Albrecht-Rudolf-Str.13 ,79761 WT, Tel: 07751/3994
Träger: Förderverein Waldtor-Schule e.V. seit Nov.1987
( Leistungsvereinbarungen mit Träger der Jugendhilfe)
NEU: WIR NEHMEN AUCH SCHÜLER*IN AUS ANDEREN SCHULARTEN AUF.


Zusammensetzung der Schülerschaft

Gesamtanzahl: 72
Mädchen:   25   (34,7%)       Jungen: 47 (65,3%)
Ausländer: 18 (25%)

Einzugsgebiet: ca.40 km, ländlicher Raum                
Schüler aus 27 Wohnorten
Schüler aus WT: 20


Zusammensetzung des Kollegiums (päd. Personals) und nicht lehrendes Personal

Sonderschulrektorin: Fr. Jehle  (seit Schj.2011/2012)
Konrektor: 0
Lehrkräfte:  15
Schulsozialarbeiterin: Fr. Leber                         
Sekretärin: Frau Retzlaff     
Hausmeister: Herr Schellbach  
FSJ: ?                                            
Unterstützung durch Lehrbeauftragte ( Tanzen)
Lesepatin
Ehrenamtliche Helferinnen (Brot backen, Zubereitung Pausenfrühstück mit SchülerInnen, Küchendienst)


Gebäude/Räume

Die Waldtor-Schule wurde 1980 gebaut.
2012 wurde renoviert: Bistro und Stoll Vita Küche (gesponsert Stoll VITA Stiftung),
2013 Renovation: Lernküche oben, 2 Klassenzimmer
PC Raum zum individuellen Lernen
Verwaltung: Rektorat, Sekretariat
Lehrer:
1 Lehrerzimmer mit Lehrerbücherei, 1 PC, Telefon
1 Lehrerarbeitszimmer (LAZ) mit 3 PC ( Internet und internes Netzwerk),
Kopierer, Lehr- und Lernmittel/ Kopiervorlagen; Arbeitsgeräte
1 Besprechungszimmer,1 PC, Telefon
2 Lehr- und Lernmittelzimmer
Klassenzimmer: Anzahl 7, teilweise mit Gruppenraum, mit PC (Internet und Netzwerk)
Fachräume:
1 Schulküche mit 3 Kochmulden, Waschmaschine, Geschirrspüler, Bügelmaschine
1 PC Raum mit 15 PCs für Schüler/innen
1 Werkraum, 1 Maschinenraum, 1 BK Raum,1 TW Raum
1 Musikzimmer
1 Gymnastikhalle ( Fremdbenutzung außerhalb der Unterrichtszeiten)
Raum für Schülerbücherei
1 Sprachtherapieraum, auch für Frühförderung
Raum für Schulsozialarbeit
Pausenraum: Bistro, daneben Stoll Vita- Schulküche
Aufenthaltsraum
Fremdbenutzung: Sport in der Chilbihalle mit Kl. 8a,8b,9a,9b,
Zugang zur Cafeteria
Hausgang: Flure mit Spielangebote
Ruhezonen Chillecke mit Bälle- Bad, div. Sitzgelegenheiten, Raum für Begegnungen (runde Tische, Kaffeemaschine)
Schulgelände: kleiner, verwinkelter Schulhof mit öffentlichen Fußwegen,
mehrere Bereiche: Freiflächen, Klettergerüst, Sandkasten, Bach, Tischtennisplatte, Trampolin im Innenhof
6 Parkplätze

Vereinbarung mit Justus von Liebig Schule:
Mitbenutzung der oberen Ebene zum Fußball spielen,
dafür 2 Parkplätze im hinteren Schulhof für Lehrkräfte JvL Schule
= Sammelplatz bei  Feueralarm


Schulträger:

Landkreis   Landratsamt Waldshut
   Amt für Kreisschulen und Liegenschaften
   Waldtorstraße 1
   79761 Waldshut-Tiengen

   Amtsleitung: Markus Siebold
  Sekretariat: Fr. Bauder Tel:  07751/ 86 1301

 

 


Staatliches Schulamt Lörrach:

Am Alten Markt 2
79539 Lörrach
Tel: 07621 / 91419 – 0
Das Schulamt ist zuständig für die Lehrerversorgung und die Unterrichtsqualität.
Leitung: Hr. Dr. Friedemann, Schulräte: Fr. Walz; Hr. Dr. Schick